Success Story

Privatklinikgruppe Hirslanden

„Durch die Business Intelligence Lösung TIP HCe haben wir zeitnahe Berichte zur Verfügung und können diese standardisiert über die gesamte Gruppe auswerten. Die Anbindung der vielen heterogenen Vorsysteme und die Erstellung einer gemeinsamen Datenbasis für den gesamten Konzern war eine herausragende Leistung des Schnittstellen-Teams von TIP HCe.“  

Pascal Aregger, Leiter des Konzerncontrolling

hirslanden-persona-01

success-story-01

Projektübersicht

Ausgangssituation

  • Veraltetes Managementinformationssystem, das die Anforderungen der Privatklinikgruppe Hirslanden nicht mehr erfüllen konnte
  • Erstellung der Berichte zeitaufwendig und personalintensiv
  • Informationsfluss zwischen den Häusern gestaltet sich schwierig

Herausforderungen

  • Harmonisierung der heterogenen IT-Landschaft bestehend aus SAP, Polypoint und HOSPIS
  • Anspruchsvolle Parametrierung
  • Ermöglichung tagesaktueller Daten für 14 Kliniken und große Datenmengen

Lösung

  • Automatisation der Datenbeschaffung durch voll-automatisierte Schnittstellen
  • Erstellung einer ganzheitlichen Konzernstruktur mit 21 Mandanten und 147 Cubes
  • Re-Design der Systemlandschaft und Restrukturierung des ETL-Prozesses zur Beschleunigung der Datenaktualisierungen
  • Verbesserung der Datenanalyse mit Hilfe von effizienten Analysetools

Vorteile

  • Flexibles und hoch-performantes Analyse- und Berichtssystem
  • Intuitive und übersichtliche Handhabung
  • Schaffung freier Ressourcen und Mehrwert für die gesamte Gruppe
  • Individuelle Gestaltung von Berichten sowie schnell verfügbare standardisierte Auswertungen

Ihre Anfrage

Gerne können Sie uns eine Nachricht über das folgende Formular senden.

Wir speichern Ihre Daten und geben sie weiter, um Ihre Anfrage zu beantworten.
Wir gehen davon aus, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.



2018-06-20T09:49:22+00:00