Success Story

OP-Management im Universitätsklinikum Essen

„Vorher war das OP-Management ein riesiger Programmier- und Rechenaufwand, heute ist es ein Kinderspiel. TIP HCe ist nicht zu vergleichen mit einem Produkt von der Stange. Die Zuverlässigkeit und die schnelle Rückmeldung auf individuelle Anfragen von Seiten der TIP HCe schätze ich sehr.“

Holger Dreier, ehem. Leiter OP-Management

zitat

success-story-01

Projektübersicht

Ausgangssituation

  • Datenanalyse durch selbst gestrickte Pivot-Tabellen
  • Exorbitant hoher Zeitaufwand bei der Datenerhebung
  • Fehlende Tagesaktualität der Daten – Analyse & Aufbereitung nur einmal pro Quartal
  • Abbildung von Feinheiten unmöglich

Umsetzung

  • Integration der Daten aus der OP-Dokumentation in das TIP HCe- Data Warehouse
  • Automatisierung des OP-Berichtswesens
  • Umsetzung individueller Analyse-Anforderungen des OP-Managements
  • Entwicklung der Zielwerteingabe
  • Nutzung des WIF als Wissens- und Berichtsportal zur Verbesserung der internen Kommunikation
  • Kombination von graphischen Elementen, Tabelle und Zahlen bei Reports

Vorteile

  • Valide und tagesaktuelle Daten für die Planung und Steuerung der OP-Abläufe
  • Möglichkeit der Kennzahlen-basierten Steuerung
  • Möglichkeit von Zielvorgaben durch Zielwerteingabe
  • Transparente und automatisierte Berichtserstellung – und verteilung
  • Beantwortung von individuellen Fragestellungen durch Spezialanalysen
  • Kurze Reaktionszeit auf Anfragen
  • Sukzessive Verbesserung der Datenqualität

Ihre Anfrage

Gerne können Sie uns eine Nachricht über das folgende Formular senden.

Wir speichern Ihre Daten und geben sie weiter, um Ihre Anfrage zu beantworten.
Wir gehen davon aus, dass Sie unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.



2018-06-20T09:50:06+00:00